www.poeci1.de

Kita und Co.





Besuch an Kita und Schule

Viele kennen ihn, " der Mann der mit den Schlangen und Spinnen in die Schule kam". So scheint es ganz vielen Menschen ergangen zu sein in ihrer Kindheit. Bei mir war es ebenso der Fall und rückblickend ein sehr wichtiges Ereignis.
"Dieser Mann" bin inzwischen ich. Seit einigen Jahren besuche ich nun schon Kitas und Schulen oder lade Kinder und Eltern zu mir nach  hause ein, um ihnen die Welt von Krabbeltier und Co. näher zu bringen. Kinder sind immer sehr neugierig und wissbegierig was exotische Tiere angeht. Meistens beruht ihre Angst auf äußerlichen Einflüssen, wie z.B. die Spinnenphobie der Mutter. Es wird sozusagen an die Kinder weiter gereicht. Zusätzlich negativ wirken sich TV Formate wie Dschungelcamp usw. auf die Terraristik aus. Jeder der sich mit mir unterhält, erlebt einige "Aha" Momente. Auch Diana Eichhorn und Oliver Pocher sagten beide im Fernseh wie ungefährlich diese Tiere eigentlich sind, nachdem sie sich mit mir unterhalten hatten. Besonders Insekten sind für Kinder die idealen Haustiere. Sie benötigen wenig Platz, ein Minimum an Pflegeaufwand und Kosten und auch die kurze Lebensdauer stellt sicher, daß man nicht jahrelang ein Tier zu versorgen hat. Verantwortung für die Fürsorge eines Lebewesens kann hier optimal beigebracht werden, was viele Leute nicht bedenken.
In meinen Vorträgen versuche ich zu zeigen daß es keineswegs gruselige Monster sind die einen sofort töten, sondern eher tolle Lebewesen die immer interessanter werden, je genauer man sie betrachtet.
Aber auch fachbezogene Vorträge biete ich an für Stammtische, Universitäten usw.
Ich unterstütze die verschiedensten Projekte. Bei Interesse kann man mich anschreiben . . .





 

80542 Besucher (253052 Hits)